Schülerliga (U12)




Was ist eigentlich die Schülerliga?

Die Schülerliga ist die Meisterschaft der U12 und wir spielen mit unseren Mannschaften in der Staffel West von Mecklenburg-Vorpommern.
Die ersten beiden jeder Staffel spielen in der Finalrunde um die Meisterschaft in der U12 und somit um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.
Da in der Saison 2022/23 keine Staffeleinteilung erfolgte, spielen wir eine einfache Runde d. h. jeder gegen jeden.

Spielberechtigt in der Schülerliga sind Nachwuchsspieler bis 12 Jahre.

Das Training ist dienstags für die erfahrenen Spieler von 16:30 - 18:00 Uhr.
Das Training für die startenden und erfahrungssammelnden Spieler ist mittwochs von 16:30 - 18:00 Uhr im Vereinslokal Lübecker Str. 57.


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2. und 3. Runde mit durchwachsenen Leistungen - trotzdem Tabellenplatz 2


Hier folgt der Bericht vom letzten Samstag.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auftakt nach Maß - 1. Mannschaft mit 3,5 Punkten aus vier Partien -
- 2. Mannschaft mit viel Wertschätzung ihrer Gegner bedacht und der ersten Wettkampferfahrung dabei! -


Am Samstag, den 05.11.22 griffen auch endlich die U12 an. Um 10 Uhr gab der Schiedsrichter die Partien frei und die ersten Züge wurden überlegt, gemacht und auf dem Partieformular protokolliert.

An Brett Nr. 1 trafen Karl und Kamran aufeinander, die für die Landesjugendeinzelmeisterschaft im Februar 2023 ein Startplatz bereits sicher haben. Es entwickelte sich eine spannende und wechselseitige Partie, die von beiden Spielern als in Ordnung eingestuft wurden.

An Brett Nr. 2 trafen ebenfalls die starken Spieler Leo und Fridtjof aufeinander, die des Gegners perfekte Züge attestierten und durch eine gut Vorbereitung auf die Eröffnung sicher ins Spiel fanden.

An Brett Nr. 3 wurde die längste Partie zwischen Otto und Julian gespielt, die über ihre Anspannung sagten, dass das Hin und Her packend bis zum Schluss war. Lediglich ein Fehler von Julian, der ihn selbstkritisch zugab, brachte im Endspiel eine Entscheidung.

An Brett Nr. 4 entwickelte sich durch eine gute Eröffnung gleiche Chancen im Mittelspiel für beide Kontrahenten: Diese waren Lian und Luca.

Als Ersatz war Ayna zum ersten Mal dabei, die sich ausgiebig im Vorbereitungsraum mit der Notation beschäftigte, um sich für ihre ersten Punktspiele vorzubereiten.

Es war somit ein gelungener Auftakt der U12 in die Saison.
Um diesen Schwung richtig mitzunehmen, stehen die nächsten Trainingstage im Zeichen der Vorbereitung auf das Qualifikationsturnier der LJEM in Rostock Anfang Dezember und einem kleinen Jahreshighlight 2022, der offenen Schulschachmeisterschaft im Deja Vu.
Bitte meldet euch bei Herrn Kirstein an!


Folgende Punktspiele in der Schülerliga stehen für 2022/23 an:


- 14.01.23 - Rostock
- 25.02. - Stralsund
- 15.04 - Rostock

Wir spielen alle gegen alle, sodass wir an einem Spieltag immer zwei Partien spielen.
Den Spielplan könnt ihr über den Button Ergebnisse einsehen.
23. Dezember 2022

Nachwuchsbereich verabschiedet Hans-Ernst Kirstein

Mehr als fünfzig Jahre hat Hans-Ernst Kirstein den Nachwuchs trainiert und betreut. Nun ist leider Schluss mit der aktiven Trainingsgestaltung! Am 20.12. war für den 83-Jährigen […]
12. Dezember 2022

U12 in Dorf Mecklenburg

Die U12 hatte am Samstag, den 10.12.22 keine weite Aufwärtsfahrt. So ging es nach Dorf Mecklenburg, kurz vor Wismar. Beide Mannschaften durch Krankheiten und Absagen geschwächt, […]
4. Dezember 2022

LJEM Qualifikation 2023 in Rostock

An diesem Wochenende, den 03./04.12.22 fand die Qualifikation der Landesjugendeinzelmeisterschaften in Rostock statt. Leider musste im Vorfeld das anreisende Team sich verkleinern, weil einige Spieler und […]