News

Glückwunsch an Morten und die Schülerliga: Mit einem in der Höhe (oder überhaupt?) nicht zu erwartenden 3,5-0,5 gegen Güstrow wurde die Vorrunde der Schülerliga auf Platz 1 abgeschlossen. Und noch viel besser: Wir nehmen diesen Sieg mit in die Endrunde!! Herzlichen Glückwunsch, Finalrunden sind am 03.03. und 07.04.! Bewerbung SF Schwerin für eine Finalrunde ist abgegeben!

Ab morgen „rollt auch wieder der Ball“ beim Blitz, bei uns verliert aber abweichend von den neuen FIDE-Regeln immer noch der erste unmögliche Zug!
Gesiecht hat Arvid mit stolzen 14,5/ 15 (er wird mit zunehmendem „Alter“ immer besser!!), vor Morten 13,5 und Hannes mit 12 Punkten.

2 Kommentare

Sylvia Neufeld 60; Gerhard Krüger 75!

von Sven am 12. Januar 2018

Am 12.01. feiern mit Silvia Neufeld und Gerhard Krüger zwei verdienstvolle Vereinsmitglieder einen runden Geburtstag!
(von Bernd Segebarth)
Silvia, man glaubt es kaum, wird 60. Sie ist seit ihrer Jugend mit dem Schach verbunden. In den 70iger Jahren war sie für ihren damaligen Verein in Gera ständige Teilnehmerin an den Ausscheidungen zu den DDR Meisterschaften der weiblichen Jugend. Bedingt durch Familie und Beruf konnte sie dem praktischen Spiel nur sehr eingeschränkt nach gehen. Erst durch ihre Tätigkeit an der Crivitzer Schule, als sie dort eine leistungsstarke Schach AG aufbaute, wurden wir auf sie aufmerksam. Erfreulich für uns, durch den berufsbedingten Wechsel kam sie nach Schwerin , baute am hiesigen Goethe Gymnasium erneut eine Schach AG auf und wurde zugleich Mitglied in unserem Verein. Insbesondere ihr engagiertes Wirken am Goethe Gymansium hat gezeigt wie wichtig und fruchtbar Schulschach sein kann. Obwohl sie, nicht wie anders praktiziert, auf eine üppige Unterstützung des Vereins bauen konnte, sind ihre Schüler zu leistungsstarken Spielern herangewachsen und heute bereits feste Stützen sowohl im Jugend- als auch Erwachsenenbereich des Vereins und natürlich auch immer auf Spitzenplätzen bei den den Schulschachmeisterschaften zu finden. Wir wünschen Sylvia alles Gute und hoffen, dass sie bald auch wieder selbst ein wenig mehr aktiv spielen kann.

Den Frauen quasi den Vortritt lassend, müssen wir “ Gustel“ wie er nur genannt wird, erst an zweiter Stelle nennen. Gustel ist ein echtes Urgestein unseres Vereins- und für ihn gilt analoges wie für Sylvia, nur das alles altersbedingt natürlich früher begann. Seine ersten Aktivitäten standen damals auch mit der Schule (Breitscheid, Goethe Oberschule) in Verbindung. Danach folgten die Jugend- und Männermannschaften bei Lok Schwerin und das Erfreuliche am Schach mit vielen, genannt seien exemplarisch nur Georg Pfennigschmidt, Hans Ernst Kirstein und Detlef Schwertfeger ,mit denen er schon vor über 50 Jahren die Klingen gekreuzt hat, sind heute noch seine Mannschaftskameraden in der Landesliga. Gustel hat sich über die langen Jahre seines schachlichen Wirkens nicht nur eine beneidenswerte Spielstärke erhalten, sondern ist in allen Mannschaften des Vereins, in denen er gespielt hat, auch immer eine verlässliche Stütze gewesen. Was jedoch nicht unerwähnt bleiben darf ist, dass Gustel sich neben dem praktischen Spiel auch immer in vielfältiger Form ehrenamtlich im Verein und und im Landesverband engagiert hat. Im Verein fungierte er lange als Vereinsvorsitzender und Mannschaftsleiter und vergaß auch die Betreuung der Jugend nicht, hier sei sein erfolgreiches Wirken am Fridericianum erwähnt. Als Im Landesverband Jörg Potthammel nicht mehr als Seniorenreferent kandidierte, war Gustel zur Stelle und übt diese Funktion nun schon mehr als 10 Jahre mit großem Einsatz und großer Umsicht aus. Dies hat ihm weit über die Grenzen unseres Bundeslandes hinaus viel Lob und Anerkennung eingebracht. Mit Fug und Recht kann man sagen sowohl die offenen als auch die geschlossenen Turniere in Binz sind sein Markenzeichen und tragen seine Handschrift. Sein Wirken als Schachfunktionär ist genauso aller Ehren wert wie sein Wirken als Spieler.
Abschließend gilt für beide- Danke Silvia, danke Gustel- bleibt gesund und ad multos annos !!

1 Kommentar

Happy new year!, Termine Januar

Januar 11, 2018

Allen Schachfreunden und Interessierten, auch die Homepage der Schachfreunde Schwerin wünscht genau wie der Verein der Schachfreunde Schwerin ein erfolgreiches (Schach-)jahr 2018. 13.01. Schülerliga in Güstrow 20.01. Landesschulschachmeisterschaft in Stralsund 21.01. Punktspiele in und außerhalb der Landesgrenzen M-V 27.01. Jugendliga in Schwerin 28.01. LandesMM Blitz in Rostock Sollte was vergessen worden sein bitte über die […]

Read the full article →

Fördergelder von der Sparkasse

Dezember 12, 2017

Bericht von Bernd Segebarth: Am 1.12. 17 nahmen Sven Helms und Bernd Segebarth in den Räumen der Sparkasse Hagenow an der Verleihung der diesjährigen Ehrenamtsförderung teil. Dabei reicht die Sparkasse finanzielle Mittel für Projekte im sozialen und sportlichen Bereich. Erfreulich für unseren Verein der eingereichte Antrag mit den Schwerpunkten Schacharbeit an Schulen und mit Migranten […]

Read the full article →

Arvid ist neuer Champion der Champions

Dezember 8, 2017

Wow, das nennt man aber mal einen Einstand:Gleich bei seiner ersten Teilnahme an der offenen LEM der Senioren in Binz holt Arvid den Titel. Ungeschlagen nach 9 Runden mit 7 Punkten vor den punktgleichen Fritz Baumbach und Heinrich Däubler. Herzlichen Glückwunsch aller Schachfreunde!!! (Verbunden mit der Hoffnung, das das dann auch in der Oberliga fortgesetzt […]

Read the full article →

Oberliga Runde 2

Oktober 20, 2017

Nicht nur im Handball ist Spitzenspiel, sondern auch im Schach: Die Schachfreunde empfangen jetzt am Sonntag (warum auch immer jetzt schon, wer hat sich diesen Spielplan ausgedacht??) die Königsspringer aus Hamburg. Um 11.00 Uhr geht’s los, Gäste sind herzlich willkommen und da wir alle so schön still mit fiebern werden brüllen wir ab 16.00 Uhr […]

Read the full article →

Verkehrslage Vereinslokal bis Ende des Jahres

September 29, 2017

Achtung; „Steinstraße zwischen Johannesstraße und Lübecker Straße voll gesperrt Im Auftrag der Schweriner Abwasserentsorgung wird die Schmutz- und Regenwasser-kanalisation im Zeitraum vom 4. Oktober bis zum 20. Dezember erneuert. Für die Ausführung der Arbeiten ist eine Vollsperrung der Steinstraße zwischen Johannesstraße und Lübecker Straße erforderlich. Eine Umleitung ist über die Wittenburger Straße – Lübecker Straße […]

Read the full article →

VEM Runde 7

Mai 4, 2017

Auslosung Runde 7 1 Fischer – Reetz 1:0 (damit zum zweiten Mal nach 2016 Vereinsmeister, Herzlichen Glückwunsch!) 2 Kath – Krüger 3 Schmidt, Arne – Kiecol 4 Paetzke – Peter 5 Popp – Schmidt, Wolfgang 6 Dr. Ebel – Göttsching 7 Schwark – Karwen 8 Segebarth – Brandt 9 Rabinowitsch – Junghans 10 Lüth – […]

Read the full article →